Freitag, Januar 08, 2010

Pläne 2010 - Konkret im Konjunktiv


Ich würde gern stabil 3 Kilo abnehmen um der Hosenknappheit/-enge zu entkommen.

Ich würde gerne einen Segelschein machen.

Ich würde gerne einen Volleyball-Verein finden und regelmäßig spielen.

Ich würde gern meinen bereits erworben Französisch-Kurs durchziehen.

Ich würde mich gern im Themenbereich Umwelt und Klima (selbst) weiterbilden.

Und dann doch noch ein paar unkonkretere Ideen:

Ich will mehr kreative und handwerkliche Dinge machen: Nähen und Stricken, Photoshoppen und INdesignen, Schreiben und Basteln.

Ich will spätestens am Ende des Jahres wissen, wann der Kerl und ich endlich ein gemeinsames Leben an EINEM Ort führen.

Ich will einen Sommerurlaub planen.



1 Kommentar:

thatgirlthere hat gesagt…

das schöne am sommerurlaub planen: von sonne und meer träumen. das blöde am sommerurlaub planen: hoffen, dass es keine reparatur dazwischen kommt, die aus dem sommerurlaub einen tag am strand von norddeich macht.